Praxis für seelische Gesundheit

Karl-Konrad Huber

Karl-Konrad Huber

  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
  • Rehabilitationswesen

Willkommen

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Homepage!

Warum?

Weil ich annehme, dass Sie schon längere Zeit ahnen, dass Sie etwas ändern wollen oder müssen. Nun sind Sie bereits aktiv geworden und haben auf diesem Wege meine Homepage gefunden!

Verunsicherungen und Krisen treten in jedem Leben auf. Oft können sie mit eigenen Mitteln oder der Unterstützung durch Familie, Freunde oder Kollegen überwunden werden. Es gelingt wieder die Gestaltung eines befriedigenden Alltags.

Gleichwohl gehen die gegenwärtigen fundamentalen und rasanten gesellschaftlichen Wandlungen in Familien, im sozialen und beruflichen Umfeld immer häufiger einher mit individuellen Krisen und psychischen Störungen, deren Bewältigung ohne Inanspruchnahme professioneller Unterstützung nicht oder nur ungenügend gelingt.

Als fachärztlicher Psychotherapeut möchte ich Ihnen bei seelischen Erkrankungen kompetente Hilfe anbieten.

Die diesbezüglichen Kosten werden von gesetzlichen Kassen und der Beihilfe in aller Regel, durch Privatkassen entsprechend den Tarifbedingungen übernommen.

Im beruflichen und persönlichen Bereich biete ich Ihnen Möglichkeiten zur Beratung, Supervision und Coaching.

Termine

Da ich Therapiegespräche nicht unterbrechen möchte, bitte ich Sie, Termine telefonisch während meiner Telefon-Sprechzeiten zu vereinbaren. Meine aktuellen Telefonzeiten können Sie der Ansage des Anrufbeantworters unter 0049 781 9482818 entnehmen. Terminvereinbarungen per email sind zu umständlich.

Bitte nehmen Sie sich zur telefonischen Vereinbarung eines Erstgespräches etwas Zeit und suchen eine diskrete Umgebung, damit wir Ihr Anliegen und Ihre Ziele in einem ersten Kontakt ansatzweise besprechen können.

Es kommt immer wieder vor, dass Angehörige der Meinung sind, ein Familienmitglied könne von einer Psychotherapie profitieren. Da jeder Mensch letztendlich für sich entscheidet, ob sie oder er eine Therapie beginnen möchte, kann eine Terminvereinbarung nur im direkten Kontakt erfolgen.

Aus diesem Grund rufe ich zur Vereinbarung eines Erst-Termins nicht zurück; Rückrufe erfolgen nur bei Klienten, die mir bereits bekannt sind.

Vereinbarte Termine sind für beide Seiten verbindlich. Ausgesprochen bedauerlich ist, wenn ein ausfallender Termin verstreicht und dieser nicht von jemandem genutzt werden kann, der einen dringenden Gesprächswunsch hat. Deshalb bitte ich um eine Nachricht spätestens zwei Werktage im Voraus, sollte ein Termin aus dringenden Gründen einmal nicht eingehalten werden können.

Auch abhängig von Ihren zeitlichen Möglichkeiten können Wartezeiten für einen festen Therapieplatz auftreten. Ihr Einverständnis vorausgesetzt nehme ich Ihre Personalien auf und bitte Sie, bei weiter bestehendem Interesse in zwei bis vier wöchigem Abstand nachzufragen. Eine Warteliste führe ich nicht.

Hinweis zur Corona Pandemie

Als Alternative zum Praxis-Besuch
sind derzeit vermehrt Videosprechstunden möglich.

Menü